NaturNaturNaturNaturNaturNaturNaturNatur

Natur

  • Bodensee

    Im äußersten Süden Deutschlands gelegen verbindet der Bodensee als drittgrößter europäischer See Deutschland mit seinen Nachbarländern Österreich und Schweiz. Als eiszeitlicher Zungenbeckensee durch den Rheingletscher entstanden, lockt der Bodensee heute mit seinem milden Klima, grünen, lieblichen Tälern und seiner abwechslungsreichen Landschaft. Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten den See mit Fähren und Ausflugsschiffen zu entdecken. Obersee und Untersee werden durch den See-Rhein miteinander verbunden.

  • Untersee

    Der deutsch-schweizerische Untersee, der auch als „Feine Ecke des Bodensees“ bezeichnet wird, gilt als einer der schönsten Teile des Sees. Dort, wo die von bekannten Künstlern und Literaten wie Otto Dix und Hermann Hesse geliebte Halbinsel Höri in den See ragt, auf der Insel Reichenau klösterliches Welterbe lockt, in Stein am Rhein prachtvolle Fassadenmalereien bewundert werden können, findet man Bodensee-Erlebnis in konzentrierter Form: herrliche Inseln, Halbinseln und Buchten, geheimnisvolle Klöster und Schlösser, gastronomische Verlockungen und hochkarätige Veranstaltungen. © Tourismus Untersee, Fotograf Theo Keller

  • Dünenlandschaft an der Nordsee

    Am Ende der EuroVelo-Route 15 wartet der kleine Badeort Hoek van Holland – heute ein Rotterdamer Stadtteil – auf müde Radfahrer. Die langen Strände bieten sich noch für einen Spaziergang an, auch die Dünen wollen entdeckt werden. Aber auch hier gibt es wieder einzigartige, schützenswerte Pflanzen, auf die Besucher achten sollten. Nun ist aber wirklich Zeit, die Füße hochzulegen und sich zu entspannen.

  • Drachenfels, Königswinter

    Der sagenumwobene Berg im Siebengebirge wurde aufgrund seiner markanten Erscheinung über dem Rheintal und der Ruine der Burg Drachenfels zum Publikumsmagneten. Soll der Berg bezwungen werden, führt der Weg vorbei am Schloss Drachenburg, einem malerischen Bau des 19. Jahrhunderts. Oben angekommen genießt der Besucher einen weiten Blick ins Rheinland.

Les pays

Les etapes

Conseils de voyage