Vauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-BrisachVauban-Festungsanlage Neuf-Brisach

Vauban-Festungsanlage Neuf-Brisach

Ab dem Jahr 1699 erbaute Vauban auf Geheiß Ludwig des XIV. die in ganz Europa einzigartigen Festungsanlagen von Neuf-Brisach. Dadurch wurde der Ort zur neuen Trutzburg in der elsässischen Tiefebene, nachdem das auf der anderen Rheinseite gelegene Breisach 1697 verloren gegangen war. Die achteckige Stadtanlage, die durch sternenförmig angelegte Bastionen gesichert wurde, ist eines der Prunkstücke im Gesamtwerk Vaubans. Von der EuroVelo-Route 15 aus ist der Wassergraben der Befestigung bei Niffer im Departement Haut-Rhin sichtbar.

Unesco-Welterbe

Vauban-Festungsanlage Neuf-Brisach
Aktuelles Bild JPEG image — 306 KB

Vauban-Festungsanlage Neuf-Brisach
Aktuelles Bild JPEG image — 36 KB

85.58332824707031

307.70001220703125